Fußball

Rose begrüßt Nationalmannschaft-Pause für Bellingham

Fußball

Freitag, 1. Oktober 2021 - 15:12 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Dortmund. BVB-Trainer Marco Rose hat Verständnis dafür geäußert, dass Jude Bellingham nicht zum aktuellen Kader der englische Nationalmannschaft gehört.

Marco Rose hat Verständnis dafür, dass Jude Bellingham nicht zum aktuellen Kader der englische Nationalmannschaft gehört. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa

„Es ist eine gute Entscheidung des englischen Nationaltrainers. Jude ist bei aller Leistungsfähigkeit erst 18 Jahre alt“, sagte der Dortmunder Fußball-Lehrer.

Trotz zuletzt starker Vorstellungen in der Champions League und Bundesliga hatte Englands Trainer Gareth Southgate auf eine Nominierung des BVB-Mittelfeldspielers für die WM-Qualifikationsspiele gegen Andorra und Ungarn verzichtet. „Wir müssen auf die Jungs aufpassen und dürfen sie nicht verheizen. Deshalb begrüße ich diese Entscheidung. Ich finde sie sehr schlau“, kommentierte Rose.

© dpa-infocom, dpa:211001-99-443947/2

Ihr Kommentar zum Thema

Rose begrüßt Nationalmannschaft-Pause für Bellingham

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha