Fußball

Rückschlag im Aufstiegsrennen: HSV und Fürth ohne Sieg

Fußball

Sonntag, 25. April 2021 - 15:43 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Düsseldorf. Die Spitzenteams der 2. Fußball-Bundesliga aus Hamburg und Fürth haben im Kampf um den Aufstieg einen weiteren Rückschlag hinnehmen müssen.

Die Spiel von Sanhausen feiern ein Tor im Heimspiel gegen Hannover 96. Foto: Uwe Anspach/dpa

Der Tabellendritte HSV (51 Punkte) blieb am Sonntag beim 1:1 (0:1) in Regensburg zum vierten Mal in Serie ohne Sieg. Noch härter traf es den Zweiten SpVgg Greuther Fürth (54) beim 1:2 (0:1) in St. Pauli. Damit kann der VfL Bochum (60) mit einem Sieg am Montag in Darmstadt seine Tabellenführung weiter ausbauen.

Ein erfolgreicher Start nach langer Corona-Quarantäne gelang Holstein Kiel (49). Mit dem 3:1 (3:0) am Samstag beim VfL Osnabrück schlossen die Norddeutschen bis auf zwei Punkte zum HSV auf, haben aber bisher drei Partien weniger bestritten als die Mitbewerber Bochum, Greuther Fürth und Hamburg. Im dritten Sonntagsspiel unterlag Hannover 96 beim SV Sandhausen mit 2:4 (1:1).

© dpa-infocom, dpa:210425-99-346496/2

Andreas Albers (M) hat mit seinem Tor Jahn Regensburg die Führung im Spiel gegen den HSV gebracht. Foto: Armin Weigel/dpa

Der FC St. Pauli durfte über drei Punkte gegen die SpVgg Greuther Fürth jubeln. Foto: Daniel Reinhardt/dpa

Ihr Kommentar zum Thema

Rückschlag im Aufstiegsrennen: HSV und Fürth ohne Sieg

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha