Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

Russland unterliegt Argentinien im Luschniki-Stadion

Fußball

Samstag, 11. November 2017 - 16:32 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Moskau. WM-Gastgeber Russland hat zur Eröffnung des neuen Moskauer Luschniki-Stadions eine Niederlage gegen Vizeweltmeister Argentinien um Superstar Lionel Messi kassiert.

Die Argentinier um Superstar Lionel Messi gewannen mit 1:0 gegen Russland. Foto: Ivan Sekretarev

Die Sbornaja von Nationaltrainer Stanislaw Tschertschessow unterlag den Südamerikanern nach einem späten Treffer von Sergio Aguero (86.) mit 0:1 (0:0). Aufseiten der Russen stand Bundesligaprofi Konstantin Rausch vom 1. FC Köln am Samstag in der Startelf.

Die Luschniki-Arena ist Russlands wichtigstes Fußballstadion, in dem bei der Weltmeisterschaft (14. Juni bis 15. Juli 2018) das Eröffnungsspiel und das Finale stattfinden. Das Luschniki prägte einst das Bild der Sportgroßmacht Sowjetunion und war Schauplatz der Olympischen Spiele 1980. Nach dem Wegfall der Laufbahn ist die Arena allerdings kaum wiederzuerkennen.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.