Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

Sandhausen und Greuther Fürth trennen sich torlos

Fußball

Freitag, 6. April 2018 - 20:31 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Sandhausen. Der SV Sandhausen und die SpVgg Greuther Fürth haben einen großen Schritt im Abstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga verpasst. In Sandhausen trennten sich die beiden abstiegsgefährdeten Teams am Freitag mit 0:0.

Sandhausens Manuel Stiefler (l) und Fürths Khaled Narey kommen beim Kampf um den Ball zu Fall. Foto: Uwe Anspach

In der ersten Hälfte hatten die Gäste die besseren Chancen. Nach der Pause hatte Sandhausen vor 6013 Zuschauern etwas mehr vom Spiel, wartet aber nach der sechsten sieglosen Partie in Serie weiter auf einen Dreier. In der eng umkämpften 2. Liga liegt der SVS vorerst mit 38 Punkten auf Platz acht und hat vor den weiteren Begegnungen des 29. Spieltags vier Zähler Vorsprung vor dem Abstiegsrelegationsrang. Die Fürther sind Neunter (37).


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.