Fußball

Schalker Serdar: „Weiß nicht, was im Sommer passiert“

Fußball

Mittwoch, 21. April 2021 - 08:17 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Gelsenkirchen. Der viermalige Fußball-Nationalspieler Suat Serdar vom FC Schalke 04 hat seine Zukunft über den Sommer hinaus offen gelassen.

Will die Saison mit Absteiger Schalke anständig zu Ende bringen: Suat Serdar. Foto: Tom Weller/dpa

„Ich weiß wirklich nicht, was im Sommer passiert. Das darf jetzt auch kein Thema sein. Wir haben die Pflicht, die Saison so anständig es überhaupt noch möglich ist, zu Ende zu bringen“, sagte der 24-Jährige der „Sport Bild“. „Fakt ist außerdem, dass ich einen Vertrag auf Schalke habe. Langfristig will ich möglichst dauerhaft in der Champions League spielen und Titel gewinnen. Das war auch immer schon ein großer Wunsch von mir, ebenso irgendwann im Ausland Fußball zu spielen.“

Schalke steht seit der 0:1-Niederlage bei Arminia Bielefeld als erster Absteiger der Saison fest. Für die Königsblauen ist es der vierte Abstieg der Vereinsgeschichte.

© dpa-infocom, dpa:210421-99-287917/2

Ihr Kommentar zum Thema

Schalker Serdar: „Weiß nicht, was im Sommer passiert“

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha