Fußball

Schottischer Verband trennt sich von Nationaltrainer McLeish

Fußball

Donnerstag, 18. April 2019 - 13:52 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Glasgow. Alex McLeish ist nicht mehr schottischer Fußball-Nationaltrainer. Der 60-Jährige habe sich mit dem Scottish Football Association (SFA) auf eine sofortige Trennung geeinigt, teilte der Verband mit.

Schottland trennte sich von Trainer Alex McLeish. Foto: Adam Davy/PA Wire

McLeish hatte erst im Februar 2018 die Mannschaft übernommen. Von zwölf Spielen unter der Leitung des ehemaligen Nationalspielers verloren die Schotten sieben. In der Qualifikation zur EM 2020 waren sie mit einem 0:3 gegen Kasachstan gestartet. Das 2:0 gegen San Marino konnte McLeishs Job nicht mehr retten. In der Gruppe I ist Schottland Fünfter von sechs Mannschaften.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.