Fußball

Schweden mit Forsberg und Quaison zur EM

Fußball

Dienstag, 18. Mai 2021 - 18:34 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Stockholm. Schweden fährt mit mehreren Bundesliga-Profis, aber ohne den verletzten Superstar Zlatan Ibrahimovic zur Fußball-Europameisterschaft.

Emil Forsberg steht im schwedischen EM-Aufgebot. Foto: Odd Andersen/AFP-Pool/dpa

Nationaltrainer Janne Andersson nominierte Leipzigs Emil Forsberg, Robin Quaison von Mainz 05 sowie den Bremer Linksverteidiger Ludwig Augustinsson in seinen 26-Mann-Kader, wie der Coach bei einer Präsentation bekanntgab. Auch die beiden früheren HSV-Profis Marcus Berg und Albin Ekdal gehören zum schwedischen Aufgebot.

Der schwedische Fußballverband hatte bereits am Wochenende mitgeteilt, dass Stürmerstar Ibrahimovic die EM verletzungsbedingt verpassen wird. Der 39-Jährige vom italienischen Erstligisten AC Mailand hatte Nationalcoach Andersson zuvor darüber informiert, dass er aufgrund einer Knieverletzung absagen musste. Die erhoffte Teilnahme des Stürmers und zwölffachen schwedischen Fußballers des Jahres war mit großer Spannung erwartet worden. Nach fünfjähriger Pause war er erst im März ins Nationalteam zurückgekehrt.

Schweden bekommt es in der EM-Vorrundengruppe E mit Spanien, der Slowakei sowie Polen um Weltfußballer Robert Lewandowski zu tun. Die Meisterschaft findet vom 11. Juni bis 11. Juli statt.

© dpa-infocom, dpa:210518-99-649868/2

Ihr Kommentar zum Thema

Schweden mit Forsberg und Quaison zur EM

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha