Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

Schweinsteiger und Chicago retten Remis gegen Toronto

Fußball

Sonntag, 29. April 2018 - 08:41 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Toronto. Fußball-Weltmeister Bastian Schweinsteiger hat mit Chicago Fire in der nordamerikanischen MLS einen Punktgewinn gefeiert. Das Team aus Illinois trennte sich mit einem 2:2 (0:2) von Meister Toronto FC.

Holte mit Chicago einen Punkt gegen Meister Toronto: Weltmeister Bastian Schweinsteiger. Foto: Chris Young

Die Führung der Gastgeber erzielte Torontos Jonathan Osorio bereits in der achten Spielminute. Víctor Vázquez (22.) erhöhte noch vor der Halbzeitpause auf 2:0 für die Kanadier. Nach dem Seitenwechsel konnte Schweinsteiger (69.) mit seinem ersten Saisontreffer den Spielstand auf 1:2 verkürzen. In der 94. Minute war es dann Alan Gordon, der den Ball nach einer Flanke des 33-jährigen Deutschen zum Ausgleich im Tor versenkte. 

Anzeige

Chicago liegt nach dem siebten Saisonspiel mit acht Punkten weiter auf dem siebten Platz in der Eastern Conference. Der Titelverteidiger bleibt mit nun vier Punkten Tabellenletzter im Osten. Am nächsten Samstag empfängt Chicago den aktuellen Tabellenführer Atlanta United im heimischen Toyota Park.

Ihr Kommentar zum Thema

Schweinsteiger und Chicago retten Remis gegen Toronto

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige