Fußball

Schweiz verspielt Sieg - Spanien und Italien souverän

Fußball

Samstag, 27. April 2019 - 18:23 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Berlin. Spanien musste beim EM-Quali-Spiel auf Malta ohne Trainer Luis Enrique auskommen, der aus „persönlichen Gründen“ nicht dabei war. Dennoch reichte es zu einem knappen Sieg. Italien gewann deutlich höher, die Schweiz erlebte eine verrückte Schlussphase.

Die Italiener (r) feiern das erste Tor im Spiel gegen Liechtenstein. Foto: Serena Campanini/ANSA

Der Däne Henrik Dalsgaard (l) ringt mit dem Schweizer Ajeti um den Ballbesitz. Foto: Georgios Kefalas/KEYSTONE

Der Norweger Maars Johnsen (M) feiert das 1:0 gegen Schweden. Foto: Daniel Stiller/Bildbyran via ZUMA Press

Die Spieler der Republik Irland feiern ein Tor gegen Georgien. Foto: Niall Carson/PA Wire


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.