Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

Schweiz: Bürki fällt aus, Leipzigs Mvogo nachnominiert

Fußball

Montag, 2. Oktober 2017 - 15:42 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Muri. Torhüter Roman Bürki vom Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund hat seine Teilnahme an den WM-Qualifikationsspielen der Schweiz gegen Ungarn und Portugal wegen eines dringenden Eingriffs am Kiefer absagen müssen.

Wegen eines Eingriffs am Kiefer verpasst Roman Bürki die anstehenden WM-Qualifikationsspiele mit der Schweiz. Foto: Federico Gambarini

Für den BVB-Keeper wurde der Leipziger Ersatztorhüter Yvon Mvogo nachnominiert. Er gehört damit erstmals seit November 2016 zum Aufgebot. 

Anzeige

Bürki hatte nach Angaben des Schweizer Verbandes schon die letzten Partien mit Dortmund nur dank zahnärztlicher Versorgung bestreiten können. Jetzt verursache die Infektion so starke Schmerzen, dass eine Operation sofort nötig geworden sei. Die Nummer 1 der Schweizer ist der Mönchengladbacher Yann Sommer. Auch der Augsburger Marwin Hitz gehört zum Kader.


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Anzeige
Anzeige