Fußball

Spiel zwischen Heidenheim und Kiel coronabedingt abgesetzt

Fußball

Freitag, 12. März 2021 - 11:32 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Heidenheim. Das Zweitliga-Spiel zwischen dem 1. FC Heidenheim und Holstein Kiel ist wegen positiver Corona-Fälle bei den Kielern kurzfristig abgesetzt worden.

Wegen mehrerer positiver Tests muss die gesamte Mannschaft von Holstein Kiel in Quarantäne. Foto: Frank Molter/dpa

Dies teilte die Deutsche Fußball Liga (DFL) am Vormittag zu der für heute Abend (18.30 Uhr) angesetzten Partie mit. Die Gäste hatten zuvor mitgeteilt, dass vier Personen positiv getestet worden seien und die gesamte Mannschaft sowie Teile des Funktionärsteams in häusliche Quarantäne müssen.

„Den betroffenen Personen geht es den Umständen entsprechend gut und sie haben keine oder nur leichte Symptome“, sagte Mannschaftsarzt Klaus Henningsen. Sport-Geschäftsführer Uwe Stöver fügte an: „Wir haben vollstes Vertrauen in die Entscheidungen der Behörden und tragen diese wie schon in den vergangenen Monaten selbstverständlich vollumfänglich mit.“ Einen Nachholtermin teilte die DFL zunächst nicht mit. Dieser werde „zeitnah bekanntgegeben“.

© dpa-infocom, dpa:210312-99-793243/2

Ihr Kommentar zum Thema

Spiel zwischen Heidenheim und Kiel coronabedingt abgesetzt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha