Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

Spiele gegen Spanien und Italien könnten nachgeholt werden

Fußball

Mittwoch, 18. März 2020 - 12:40 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa München. Nach der Verlegung der Fußball-EM in den Sommer 2021 ist aktuell offen, wann die deutsche Nationalmannschaft ihr nächstes Länderspiel bestreitet.

Könnte mit dem DFB-Team noch in dieser Saison Spiele gegen Spanien und Italien nachholen: Bundestrainer Joachim Löw. Foto: Christian Charisius/dpa

Im Zuge der Coronavirus-Pandemie sind alle Spiele der Auswahlteams (Männer und Frauen) „bis auf Weiteres“ ausgesetzt, wie die UEFA nach der Entscheidung für die Verschiebung der Europameisterschaft um zwölf Monate mitgeteilt hatte.

„Die Playoffs zur EURO 2020 und die Freundschaftsländerspiele, die Ende März angesetzt waren, werden nun vorbehaltlich einer Lagebeurteilung in der Länderspielperiode Anfang Juni ausgetragen“, berichtete die Europäische Fußball-Union (UEFA) zudem.

Das heißt im Falle der deutschen Mannschaft, dass die aktuell abgesagten Länderspiel-Klassiker gegen Spanien (26. März in Madrid) und Italien (31. März in Nürnberg) noch in dieser Saison nachgeholt werden könnten.

Ursprünglich hatte der DFB für die Phase der EM-Vorbereitung ein Testspiel am 31. Mai in Basel gegen die Schweiz vereinbart. Geplant war außerdem am Ende des inzwischen hinfälligen EM-Trainingslagers im österreichischen Seefeld ein weiteres Testspiel am 8. Juni in Sinsheim gegen einen noch nicht benannten Gegner.

In der zweiten Jahreshälfte soll die Nationalelf sechs Partien in der Nations League austragen, die erste am 3. September gegen Spanien. Drei Tage später steht ein Auswärtsspiel gegen die Schweiz an.

Ihr Kommentar zum Thema

Spiele gegen Spanien und Italien könnten nachgeholt werden

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha