Fußball

Spielorte und Stadien der Frauenfußball-WM 2023 verkündet

Fußball

Donnerstag, 1. April 2021 - 16:43 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Zürich. Der Fußball-Weltverband FIFA hat die Spielorte und Stadien der Frauen-WM 2023 in Australien und Neuseeland bekanntgegeben.

Die Der WM-Pokal der Frauenfußball-Weltmeisterschaft. Foto: picture alliance / dpa

Das Eröffnungsspiel soll im neuseeländischen Auckland, das Finale im australischen Sydney stattfinden, wie die FIFA in Zürich mitteilte. Zudem soll je ein Halbfinale in Australien und in Neuseeland ausgetragen werden. Die restlichen Spielorte sind Adelaide, Brisbane, Melbourne und Perth in Australien sowie Wellington, Hamilton und Dunedin in Neuseeland.

Die Bestimmung der neun Spielorte sei ein wichtiger Meilenstein für die Frauenfußball-Weltmeisterschaft 2023 sowie für die Spielerinnen und alle Fußballfans in Australien, Neuseeland und weltweit, sagte FIFA-Präsident Gianni Infantino. Der vollständige Spielplan der Weltmeisterschaft soll im Laufe des Jahres veröffentlicht werden.

© dpa-infocom, dpa:210331-99-48589/2

Ihr Kommentar zum Thema

Spielorte und Stadien der Frauenfußball-WM 2023 verkündet

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha