Fußball

Sprüche zum 25. Spieltag der Fußball-Bundesliga

Fußball

Sonntag, 14. März 2021 - 14:22 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Berlin. Die Deutsche Presse-Agentur hat starke Aussagen vom 25. Spieltag der Fußball-Bundesliga zusammengestellt.

Unions Max Kruse erzielt per Elfmeter ein Tor. Foto: Odd Anderson/AFP-Pool/dpa

„Am Ende verlieren wir das Spiel, weil Mainz das Tor geschossen hat. Wenn Mainz das Tor schießt und wir nicht, haben sie verdient gewonnen.“

(Freiburgs Trainer Christian Streich nach dem 0:1 beim FSV Mainz 05)

„Neuer Rasen rein und schon spielen wir Fußball und gewinnen.“

(Mainz-Sportdirektor Martin Schmidt nach dem 1:0 gegen den SC Freiburg zum neu verlegten Rasen in der Opel-Arena)

„Wir wollen nicht donnerstags in der Europa League spielen.“

(BVB-Sportdirektor Michael Zorc in der „Welt“ voller Hoffnung, dass der Revierclub wieder die Qualifikation für die Champions League schafft)

„Defensives Spiel ist Wille, offensives Spiel ist Können.“

(Hertha-Coach Pal Dardai nach dem 0:2 seines Teams in Dortmund)

„Wenn du auf Platz drei stehst, nur noch neun Spiele und einen Vorsprung hast, ist es klar, dass das ein Ziel sein muss.“

(Wout Weghorst vom VfL Wolfsburg nach dem 5:0 gegen Schalke 04 über das mögliche Erreichen der Champions League)

„Rekorde sind nur dazu da, um nach der Karriere darauf zu blicken.“

(Bayerns Thomas Müller zur Rekordjagd von Robert Lewandowski)

„Wir dürfen uns nicht treiben lassen von den Ergebnissen der anderen und skurrile Ideen entwickeln, auch wenn es ein Stück weit verleitet, nervös zu werden.“

(Kölns Trainer Markus Gisdol zur Situation des FC nach dem 1:2 beim 1. FC Union Berlin)

„Europa League hätte ich Bock drauf, Europa Conference League habe ich irgendwie keinen Bock drauf. Ich weiß nicht mal, was das ist.“

(Union Berlins Profi Max Kruse zu den Europacup-Aussichten seines Clubs)

© dpa-infocom, dpa:210314-99-817072/2

Ihr Kommentar zum Thema

Sprüche zum 25. Spieltag der Fußball-Bundesliga

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha