Fußball

Starkes 3:1 gegen Paris: FC Bayern sendet Signal an Europa

Fußball

Samstag, 6. Januar 2018 - 18:21 Uhr

von Von Christian Kunz und Klaus Bergmann, dpa

dpa München. Gegen Paris Saint-Germain wollten die Bayern nach dem 0:3 im Hinspiel unbedingt Stärke demonstrieren - und das gelang eindrucksvoll. Zur Pause führte der deutsche Meister 2:0. Für den Gruppensieg reichte es aber trotz einer bemerkenswerten Vorstellung nicht mehr ganz.

Corentin Tolisso (M) bejubelt seinen Treffer zum 3:1. Foto: Sven Hoppe

Marco Verratti (l-r), Neymar und Edinson Cavani wittern nach dem Anschlusstreffer neue Hoffnung. Foto: Sven Hoppe

Bayern-Verteidiger Niklas Süle (hinten) versucht vor Neymar an den Ball zu kommen. Foto: Sven Hoppe

Noch vor der Halbzeit erhöhte Corentin Tolisso auf 2:0 für den deutschen Rekordmeister. Foto: Sven Hoppe

Robert Lewandowski jubelt über seinen Treffer zum 1:0 gegen PSG. Foto: Sven Hoppe


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.