Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

Terminhatz in Europa: Ganz viel Fußball bis Weihnachten

Fußball

Donnerstag, 18. Juni 2020 - 04:32 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Nyon. Ganz schön viel Fußball. Durch den verspäteten Start wird in der zweiten Jahreshälfte keine Zeit zum Durchatmen bleiben. Und der Bundesliga- und Pokal-Spielplan kommt erst noch.

In der zweiten Hälfte des Jahres 2020 wird auch in der Champions League viel der Ball rollen. Foto: Peter Byrne/PA Wire/dpa

Nach wochenlanger Fußball-Pause erwartet die Fans und Vereine in den Monaten bis Weihnachten eine wahre Terminhatz.

Dem am Mittwoch verabschiedeten Kalender der Europäischen Fußball-Union zufolge werden bis zum Jahreswechsel nur wenige Woche vergehen, die keine „englischen“ sind. Zumal in Deutschland die neue Saison der Ligen und der DFB-Pokal noch gar nicht terminiert sind.

Ein Überblick:

JULI

Eine Woche nach dem Saisonfinale in der Liga steigt am 4. Juli in Berlin das DFB-Pokal-Finale zwischen Meister FC Bayern und Bayer Leverkusen. An dem Tag, an dem auch die 3. Liga ihre Saison beendet. Schluss ist dann aber noch nicht. Am 2. und 6. Juli findet die Relegation zur Bundesliga, am 7. und 11. Juli die zur 2. Liga statt. Für die deutschen Mannschaften, die noch im Europapokal vertreten sind, folgt dann eine Pause bis August. Munter gespielt wird aber weiterhin unter anderem in England, Spanien und Italien, wo die Corona-Pause noch länger andauerte.

AUGUST

Der Monat der Champions. In Lissabon steigt vom 12. bis zum 23. August das Final-8-Turnier der Champions League. Die Viertelfinal- und Halbfinal-Paarungen werden in jeweils einem K.o.-Duell entschieden. Im gleichen Format wird vom 10. bis zum 21. August in Duisburg, Düsseldorf, Gelsenkirchen und Köln die Europa League abgeschlossen. In beiden Wettbewerben stehen zuvor im August noch Achtelfinal-Spiele aus - unter anderem in der Königsklasse vom FC Bayern gegen den FC Chelsea (Hinspiel: 3:0). RB Leipzig steht bereits im Viertelfinale. In der Europa League fehlen dem VfL Wolfsburg und Eintracht Frankfurt noch Rückspiel-Siege zum Viertelfinale, Bayer Leverkusen muss den 3:1-Sieg gegen die Glasgow Rangers behaupten. Außerdem im August: Der Start der Qualifikationsrunden für die Europapokal-Saison 2020/21.

SEPTEMBER

Der Start gehört den Nationalmannschaften. In der Nations League stehen zu Beginn des Monats zwei Spieltage an. Die Auswahl von Bundestrainer Joachim Löw beginnt mit einem Heimspiel gegen Spanien am 3. September und einem Auswärtsspiel in der Schweiz am 6. September. Ein möglicher Termin für den Bundesliga-Start ist dann der 11. September, auch über den Beginn des Pokals 2020/21 muss sich der Deutsche Fußball-Bund Gedanken machen. Der Bundesliga-Siebte der noch laufenden Saison spielt am 17. September sein erstes Entscheidungsspiel in der Europa-League-Qualifikation. Die dritte Runde folgt am 24. September, die Playoffs am 1. Oktober. Am 24. September treten die August-Sieger gegeneinander an: Budapest richtet den europäischen Supercup aus.

OKTOBER

Am 1. und 2. Oktober werden in Athen die Gruppenphasen der Champions League und Europa League ausgelost. Diese beginnt in der Königsklasse am 20./21. Oktober mit einem weiteren Spieltag am 27./28. Oktober. In der Europa League wird am 22. und 29. Oktober in der Gruppe gespielt. Und dann sind da noch die Länderspiele: Am 10. Oktober spielt die DFB-Auswahl in der Nations League in der Ukraine, am 13. Oktober gegen die Schweiz. Und wer wissen will, welche vier Nationen sich noch für die in den Sommer 2021 verschobene Europameisterschaft qualifizieren, wird ein bisschen schlauer: Der 8. Oktober ist der erste Playoff-Termin.

NOVEMBER

Zunächst die Königsklasse mit Gruppenspielen am 3. und 4. November. Später folgt ein weiterer Spieltag am 24./25. November. Die Europa League ist am 5. und 26. November dran. Zwischendrin freuen sich die Fans der deutschen Nationalmannschaft. Am 13. November geht es gegen die Ukraine, ehe drei Tage später das womöglich entscheidende letzte Gruppenspiel in Spanien ansteht. Für den 12. November sind wiederum wieder die EM-Playoffs terminiert.

DEZEMBER

Kein Länderspielfenster mehr, dafür Europapokal. Am 8. und 9. steigt der letzten Gruppenspieltag der Champions League am 3. und 10. wird in der Europa League gespielt. Ob dann vor Weihnachten in Deutschland eine Winterpause startet, ist noch offen, zumindest die Länge. Diskutiert wird wegen des späten Saisonstarts, die Spielzeit 2020/21 ohne Unterbrechung zu absolvieren. Am 11. Juni 2021 startet die EM in zwölf Ländern.

Ihr Kommentar zum Thema

Terminhatz in Europa: Ganz viel Fußball bis Weihnachten

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha