Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

Tönnies: „Kann mir FC Bayern ohne Uli nicht vorstellen“

Fußball

Donnerstag, 25. Juli 2019 - 08:13 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa München. Schalkes Aufsichtsratschef Clemens Tönnies hat mit Bedauern auf den möglichen Rückzug von Bayern-Präsident Uli Hoeneß reagiert.

Für Clemens Tönnies unvorstellbar, ein FC Bayern München ohne Uli Hoeneß. Foto: Bernd Thissen

„Ich kann mir ehrlich gesagt den FC Bayern ohne Uli gar nicht vorstellen“, sagte der 63-Jährige der „Bild“-Zeitung. „Er hat über Jahrzehnte alle Attribute des FC Bayern verkörpert und stand für die kontinuierliche Entwicklung des Vereins zu einem Top-Fußballunternehmen“, sagte Tönnies über seinen Freund Hoeneß.

Hoeneß wird sich laut eines „Bild“-Berichts im November nicht zur Wiederwahl als Präsident des FC Bayern München stellen und sich auch vom Posten des Aufsichtsratsvorsitzenden beim deutschen Fußball-Rekordmeister zurückziehen. Er selbst sagte dem „Kicker“, er werde die Entscheidung über seine Zukunft Ende August mitteilen.

Ihr Kommentar zum Thema

Tönnies: „Kann mir FC Bayern ohne Uli nicht vorstellen“

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha