Fußball

Toni Kroos erleidet Bänderdehnung im linken Knie

Fußball

Freitag, 16. Februar 2018 - 14:11 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Madrid. Fußball-Nationalspieler Toni Kroos hat sich eine Dehnung des Außenbandes im linken Knie zugezogen. Das teilte sein Verein Real Madrid am Freitag mit. Über die Ausfalldauer des 28-Jährigen machten die Königlichen keine Angaben.

Real Madrids Toni Kroos fällt wegen einer Bänderdehnung vorerst aus. Foto: Enrique de la Fuente/Shot for pr

Die spanische Zeitung „Marca“ titelte „Alarm Kroos“. Demnach sei es das Ziel, dass Kroos im Achtelfinal-Rückspiel der Champions League am 6. März bei Paris Saint-Germain wieder spielen könne. Ein Mitwirken in den WM-Testspielen der deutschen Nationalmannschaft am 23. März gegen Spanien und am 27. März gegen Brasilien ist demnach derzeit nicht gefährdet.

Die Verletzung soll sich Kroos bei einem Zusammenprall mit PSG-Stürmer Kylian Mbappé beim 3:1-Hinspielsieg im Estadio Santiago Bernabeu zugezogen haben. Definitiv fehlen wird Kroos in der Partie von Real in der Primera Division gegen Betis Sevilla.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.