Toni Kroos erleidet Bänderdehnung im linken Knie

dpa Madrid. Fußball-Nationalspieler Toni Kroos hat sich eine Dehnung des Außenbandes im linken Knie zugezogen. Das teilte sein Verein Real Madrid am Freitag mit. Über die Ausfalldauer des 28-Jährigen machten die Königlichen keine Angaben.

Toni Kroos erleidet Bänderdehnung im linken Knie

Real Madrids Toni Kroos fällt wegen einer Bänderdehnung vorerst aus. Foto: Enrique de la Fuente/Shot for pr

Die spanische Zeitung „Marca“ titelte „Alarm Kroos“. Demnach sei es das Ziel, dass Kroos im Achtelfinal-Rückspiel der Champions League am 6. März bei Paris Saint-Germain wieder spielen könne. Ein Mitwirken in den WM-Testspielen der deutschen Nationalmannschaft am 23. März gegen Spanien und am 27. März gegen Brasilien ist demnach derzeit nicht gefährdet.

Die Verletzung soll sich Kroos bei einem Zusammenprall mit PSG-Stürmer Kylian Mbappé beim 3:1-Hinspielsieg im Estadio Santiago Bernabeu zugezogen haben. Definitiv fehlen wird Kroos in der Partie von Real in der Primera Division gegen Betis Sevilla.