Fußball

Tottenham gewinnt Nordlondon-Derby gegen Arsenal

Fußball

Sonntag, 6. Dezember 2020 - 19:41 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa London. Tottenham Hotspur hat das prestigeträchtige Nordlondon-Derby der Premier League gegen den FC Arsenal gewonnen.

Die Spurs setzten sich mit 2:0 (2:0) gegen die Gunners durch. Heung-Min Son (13. Minute) mit einem Traumtor aus 20 Metern und Harry Kane (45.+1) trafen im eigenen Stadion vor rund 2000 Zuschauern für die besonders nach Kontern gefährlichen Gastgeber. Es war das erste Tottenham-Heimspiel seit März, bei dem Fans im Stadion erlaubt waren.

Die von Starcoach José Mourinho trainierten Spurs, die nun seit zehn Liga-Partien ungeschlagen sind, übernahmen durch den Erfolg zunächst wieder die Tabellenspitze. Für Arsenal wird die Lage dagegen immer brisanter. Die Gunners haben in elf Spielen nur zehn Tore geschossen, aber 14 Gegentore kassiert. Nach der sechsten Saisonniederlage steht das Team von Trainer Mikel Arteta auf dem 15. Tabellenplatz.

Für den Tottenham- und England-Stürmer Harry Kane war der Treffer zum 2:0 das 250. Pflichtspieltor seiner Karriere und das 100. für die Spurs in allen Wettbewerben. Mit seinem elften Tor gegen den Rivalen Arsenal, für den Kane als Kind gespielt hatte, ist der 27-Jährige nun auch alleiniger Rekordtorschütze im Nordlondon-Derby.

© dpa-infocom, dpa:201206-99-594533/2

Ihr Kommentar zum Thema

Tottenham gewinnt Nordlondon-Derby gegen Arsenal

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha