Fußball

Trainingspause für Goretzka - Kimmich im Teamtraining

Fußball

Montag, 14. Dezember 2020 - 14:02 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa München. Der FC Bayern München muss für das letzte Heimspiel des Jahres in der Fußball-Bundesliga an diesem Mittwoch gegen den VfL Wolfsburg wohl ohne Nationalspieler Leon Goretzka planen. Der 25 Jahre alte Mittelfeldspieler legte am Montag eine Trainingspause ein.

Leon Goretzka muss mit dem Training beim FC Bayern München pausieren. Foto: Marco Donato/FC Bayern München/FCB/dpa

Goretzka war am Wochenende beim 1:1 des deutschen Rekordmeisters in Berlin gegen den 1. FC Union angeschlagen ausgewechselt worden. „Er hat ein bisschen was gespürt beim Sprint“, hatte Trainer Hansi Flick gesagt. Nach der Partie gegen Wolfsburg am Mittwoch müssen die Bayern am kommenden Samstag noch im Topspiel beim neuen Tabellenführer Bayer 04 Leverkusen antreten.

Erfreuliche Nachrichten für die Bayern gab es am Montag von Joshua Kimmich. Der Nationalspieler nahm erstmals nach seiner Operation am Außenmeniskus des rechten Knies wieder am Teamtraining teil. Abwehrspieler Niklas Süle, der gegen Union Berlin wegen einer Oberschenkelprellung gefehlt hatte, konnte ebenfalls mittrainieren. Er dürfte damit in den letzten zwei Liga-Partien vor dem kurzen Weihnachtsurlaub wieder dabei sein.

© dpa-infocom, dpa:201214-99-687009/2

Ihr Kommentar zum Thema

Trainingspause für Goretzka - Kimmich im Teamtraining

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha