Fußball

Tuchel weiter unbesiegt: Chelsea mit Remis in Southampton

Fußball

Samstag, 20. Februar 2021 - 15:44 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Southampton. Trainer Thomas Tuchel ist mit dem FC Chelsea weiter unbesiegt. Allerdings kamen seine Blues mit den deutschen Fußball-Nationalspielern Timo Werner und Antonio Rüdiger in der Startelf in der englischen Premier League nicht über ein 1:1 (0:1) beim FC Southampton hinaus.

Southamptons Mohammed Salisu (l) im Zweikampf mit Chelseas Timo Werner. Foto: Neil Hall/Pool EPA/AP/dpa

Drei Tage vor dem Achtelfinal-Hinspiel in der Champions League gegen Atletico Madrid, das in Bukarest ausgetragen wird, bescherte Mason Mount (54.) der Tuchel-Elf per Strafstoß immerhin einen Punkt in Southampton. Kai Havertz stand verletzungsbedingt nicht im Kader.

Die Gastgeber waren im St. Mary's Stadium zuvor durch ein Tor von Liverpool-Leihgabe Takumi Minamino (33.) in Führung gegangen. Die Mannschaft des ehemaligen Leipzig-Coachs Ralf Hasenhüttl hätte in der zweiten Hälfte erneut in Führung gehen können, Jannik Vestergaard köpfte den Ball in der 74. Minute jedoch an den Querbalken.

In der Premier-League-Tabelle blieb Chelsea zunächst auf dem vierten Platz. Der FC Liverpool hatte aber am Samstagabend die Chance, die Blues durch einen Derbysieg mit mindestens drei Toren Unterschied gegen den FC Everton zu überholen. Am Sonntag könnte auch West Ham United mit einem Heimerfolg gegen Tottenham Hotspur vorbeiziehen.

© dpa-infocom, dpa:210220-99-522678/2


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.