Fußball

UEFA-Wahl: Tuchel mit Chancen auf Trainer-Kür

Fußball

Donnerstag, 19. August 2021 - 16:56 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Nyon. Die Kür von Europas Fußballer des Jahres findet in diesem Jahr ohne Bundesliga-Beteiligung statt.

Chelseas Trainer Thomas Tuchel küsst die Trophäe nach dem Sieg im Champions-League-Finale. Foto: Susana Vera/Pool Reuters via AP/dpa

Dafür darf sich Thomas Tuchel nach seinem Sieg mit dem FC Chelsea in der Champions League Hoffnungen auf die Auszeichnung zum besten Trainer des Kontinents machen. Der 47-Jährige gehört mit dem italienischen Europameister-Coach Roberto Mancini (56) und dem Spanier Pep Guardiola (50/Manchester City) zu den Trainern mit den meisten Stimmen bei der Wahl der Europäischen Fußball-Union (UEFA).

Nachfolger von Robert Lewandowski vom FC Bayern als bester Spieler wird entweder Europameister Jorginho, der Franzose N'Golo Kanté (beide Chelsea) oder der Belgier Kevin De Bruyne (Manchester City). Bei den Fußballerinnen haben Jennifer Hermoso (Spanien), Lieke Martens (Niederlande) und Alexia Putellas (Spanien) die meisten Stimmen erhalten. Das Trio spielt zusammen beim FC Barcelona. Die Gewinner werden am 26. August in Istanbul bekanntgegeben.

© dpa-infocom, dpa:210819-99-899045/2

Ihr Kommentar zum Thema

UEFA-Wahl: Tuchel mit Chancen auf Trainer-Kür

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha