Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

Union-Stürmer Ujah sorgt sich um Leute in Afrika

Fußball

Montag, 27. April 2020 - 07:40 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Berlin. Stürmer Anthony Ujah vom 1. FC Union Berlin sorgt sich in der Corona-Krise um die Menschen in seinem Heimatland Nigeria.

Anthony Ujah sorgt sich in der Corona-Krise um die Menschen in seinem Heimatland Nigeria. Foto: Andreas Gora/dpa

„Viele glauben nicht, wie gefährlich das Virus ist. Auch mein Vater, der Diabetes hat, will nicht den ganzen Tag zu Hause sitzen“, sagte der 29-Jährige dem „Kicker“.

Die Gesundheitssysteme in Afrika seien nicht so gut wie in Deutschland. „Aber das größte Problem ist, dass mehr als 60 Prozent der Menschen nur von Tag zu Tag leben. Alle sollen zu Hause bleiben, aber die meisten haben kein Essen, kein Wasser, wenn sie nicht arbeiten gehen“, berichtete Ujah. „Einige Leute sagen schon, dass es gefährlicher sei, nichts zu essen als Corona zu bekommen.“

Ihr Kommentar zum Thema

Union-Stürmer Ujah sorgt sich um Leute in Afrika

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha