Fußball

Van Bommel will noch nicht Bondscoach werden

Fußball

Dienstag, 29. März 2022 - 21:01 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Amsterdam. Für den früheren Wolfsburger Bundesliga-Trainer Mark van Bommel ist der Chefposten bei der niederländischen Fußball-Nationalmannschaft nach der WM in Katar keine Option.

Fühlt sich mit 44 noch zu jung für den Job als Bondscoach: Mark van Bommel. Foto: Angelika Warmuth/dpa

„Jetzt noch nicht. Ich bin ja noch ein junger Trainer, 44“, sagte van Bommel am Rande des Länderspiels gegen Deutschland in der ARD und fügte hinzu: „Nationalmannschaftstrainer ist etwas zu früh.“ Der Vertrag von Bondscoach Louis van Gaal läuft nach der WM in Katar aus.

Van Bommel hatte zu Saisonbeginn das Traineramt in Wolfsburg angetreten, musste aber nach nicht einmal vier Monaten wieder gehen. „Was in Wolfsburg passiert ist, da kann ich viel drüber sagen. Aber das macht man nicht“, sagte der frühere Nationalspieler und ehemalige Bayern-Profi.

© dpa-infocom, dpa:220329-99-721141/2

Ihr Kommentar zum Thema

Van Bommel will noch nicht Bondscoach werden

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha