Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

Vertragscoup: Löw und Bierhoff bleiben beim DFB

Fußball

Freitag, 15. Juni 2018 - 18:21 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Dortmund. Kurz vor der Nominierung des vorläufigen WM-Kaders verkündet der DFB wichtige, langfristige Personalentscheidungen. Bundestrainer Joachim Löw soll die Nationalmannschaft bis 2022 betreuen. Auch mit dem Teammanager hat der Deutsche Fußball-Bund noch viel vor.

Bundestrainer Joachim Löw hat noch einen Vertrag bis 2020. Foto: Sebastian Gollnow

Bundestrainer Joachim Löw (r) und DFB-Präsident Reinhard Grindel auf dem Weg zur Pressekonferenz. Foto: Ina Fassbender

Ihr Kommentar zum Thema

Vertragscoup: Löw und Bierhoff bleiben beim DFB

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige