Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

Vertragsgespräche mit HSV-Kapitän Sakai vorerst gestoppt

Fußball

Dienstag, 20. Februar 2018 - 09:31 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Hamburg. Die Vertragsgespräche zwischen dem abstiegsbedrohten Fußball-Bundesligisten Hamburger SV und Kapitän Gotoku Sakai liegen vorerst auf Eis.

Der Vertrag des Hamburger Kapitäns Gotoku Sakai läuft im Sommer aus. Foto: Christian Charisius

Anzeige

Nach übereinstimmenden Medienberichten soll erst nach Saisonende über eine Verlängerung des auslaufenden Kontraktes mit dem 26 Jahre alten Japaner entschieden werden. „Wir werden die Gespräche erst finalisieren, wenn die Saison vorbei ist“, wird HSV-Sportchef Jens Todt von der „Hamburger Morgenpost“ zitiert. Anders als bei Dennis Diekmeier, der den HSV verlassen will, hat Todt bei Sakai noch Hoffnung. „Ich bin nach wie vor optimistisch, dass wir zu einer Einigung kommen“, sagte er der „Bild“.

Ihr Kommentar zum Thema

Vertragsgespräche mit HSV-Kapitän Sakai vorerst gestoppt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige