Fußball

VfL-Fußballerinnen im Pokalfinale - Bayern-Serie gerissen

Fußball

Sonntag, 4. April 2021 - 16:25 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Wolfsburg. Die Fußballerinnen des VfL Wolfsburg haben das Pokalfinale erreicht und ihre Chance auf den siebten Titelgewinn in Folge gewahrt.

Trainer Stephan Lerch und seine Wolfsburgerinnen stehen erneut im Pokalfinale. Foto: Hermann Hay/Citypress24/dpa

Die Mannschaft von Trainer Stephan Lerch setzte sich im Halbfinale gegen den bis dahin in 26 Spielen dieser Saison ungeschlagenen FC Bayern München mit 2:0 (2:0) durch. Kapitänin Alexandra Popp brachte Wolfsburg am Sonntag in der 13. Minute in Führung, Ewa Pajor erhöhte kurz vor der Pause (45.+2).

Im Finale treffen die Wölfinnen am 30. Mai auf Eintracht Frankfurt. Der Rekordsieger, der bis zum Beginn dieser Saison als 1. FFC Frankfurt an den Start ging, gewann am Samstag gegen den SC Freiburg mit 2:1 (0:1) und steht zum 14. Mal im Endspiel. Letztmals den Titel gewonnen hatten die Hessinnen in der Saison 2013/14.

© dpa-infocom, dpa:210404-99-83104/2

Ihr Kommentar zum Thema

VfL-Fußballerinnen im Pokalfinale - Bayern-Serie gerissen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha