Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

VfL Wolfsburg trainiert trotz verlängerter Spielpause weiter

Fußball

Mittwoch, 25. März 2020 - 10:41 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Wolfsburg. Trotz der Entscheidung des DFL-Präsidiums, den Spielbetrieb in der Fußball-Bundesliga vorerst bis zum 30. April aussetzen zu wollen, trainiert der VfL Wolfsburg weiter.

Wolfsburgs Coach Oliver Glasner trainiert mit seinen Spielern weiter. Foto: Swen Pförtner/dpa

„Unabhängig von der verlängerten Aussetzung des Spielbetriebs wird unsere Mannschaft in dieser Woche wie gehabt weiter trainieren“, sagte Wolfsburgs Geschäftsführer Jörg Schmadtke.Die Niedersachsen hatten ihre Mannschaft zu Beginn der Woche wieder versammelt und trainieren seitdem in kleinen Gruppen unter strengen Hygienevorschriften im Kraftraum.

Wie es in der kommenden Woche weitergeht, steht noch nicht fest. Das DFL-Präsidium hatte entschieden, dass bis zum 30. April nicht gespielt wird. Die Mitgliederversammlung der 36 Proficlubs muss dem am 31. März noch zustimmen, was aber als sicher gilt.

Ihr Kommentar zum Thema

VfL Wolfsburg trainiert trotz verlängerter Spielpause weiter

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha