Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

VfL muss vorerst ohne Offensivspieler Mehmedi auskommen

Fußball

Mittwoch, 16. Oktober 2019 - 14:27 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Wolfsburg. Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg muss vorerst auf Offensivspieler Admir Mehmedi verzichten. Der Schweizer Nationalspieler erlitt beim EM-Qualifikationsspiel gegen Irland (2:0) nach Mitteilung des Clubs einen Muskelfaserriss im hinteren rechten Oberschenkel.

Admir Mehmedi erlitt einen Muskelfaserriss. Foto: Peter Steffen/dpa

Über die genaue Ausfallzeit machten die Niedersachsen keine Angaben. Der 28-Jährige bereitete am Dienstag in Genf das 1:0 durch Haris Seferovic (16. Minute) vor und musste zwölf Minuten später verletzt ausgewechselt werden. Für den VfL erzielte Mehmedi in dieser Saison bei bislang sechs Liga-Einsätzen einen Treffer. Der Bundesligazweite gastiert am Samstag im Topspiel bei RB Leipzig.

Ihr Kommentar zum Thema

VfL muss vorerst ohne Offensivspieler Mehmedi auskommen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha