Fußball

Vivawest statt Gazprom: Schalke findet neuen Sponsor

Fußball

Samstag, 5. März 2022 - 10:52 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Gelsenkirchen. Der FC Schalke 04 ist bei der Suche nach einem Nachfolger für den bisherigen Hauptsponsor Gazprom vorerst fündig geworden. Wie der Fußball-Zweitligist mitteilte, ziert der Schriftzug des Wohnungsunternehmens Vivawest ab sofort das königsblaue Trikot.

Neuer Sponsor beim FC Schalke 04: Vivawest. Foto: Federico Gambarini/dpa

Über die Details der neuen, temporären Partnerschaft vereinbarten beide Seiten Stillschweigen. „Wir sehen uns als ein Unternehmen mit einer Tradition im Werkswohnungsbau für Bergleute und unserem Verwaltungssitz in Gelsenkirchen in der Pflicht, Schalke zu unterstützen. Die schrecklichen Ereignisse in der Ukraine fordern von uns allen, zusammenzustehen und Haltung zu zeigen“, sagte Vivawest-Geschäftsführung Uwe Eichner.

Nach jahrelanger Partnerschaft hatte Schalke die Zusammenarbeit mit Gazprom als Folge der russischen Invasion in die Ukraine vor wenigen Tagen beendet.

© dpa-infocom, dpa:220305-99-394949/2

Ihr Kommentar zum Thema

Vivawest statt Gazprom: Schalke findet neuen Sponsor

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha