Fußball

Wechseltheater: Modeste will sich juristisch wehren

Fußball

Samstag, 26. Januar 2019 - 14:31 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Köln. Mit viel Tam-Tam verkündete der 1. FC Köln die Rückkehr von Modeste, doch für den Angreifer gibt es immer noch keine Spielgenehmigung. Sein Ex-Club aus China akzeptiert die Kündigung des 30-Jährigen nicht. Lange hat Modeste dazu öffentlich geschwiegen - bis jetzt.

Soll beim 1. FC Köln endlich auch im Trikot auf dem Platz stehen. Foto: Rolf Vennenbernd


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.