Fußball

Wegen Kovac: Boateng verrät Gründe für Bayern-Verbleib

Fußball

Mittwoch, 19. September 2018 - 12:51 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa München. Nach einem Sommer mit reichlich Wechselspekulation liegt der Fokus von Jérôme Boateng „jetzt klar auf Bayern“. Der Weltmeister von 2014 wünscht sich mehr Unterstützung der Bosse. Kritisch äußert er sich über ausgebliebene Reaktionen in der Özil-Affäre.

Verteidigt weiter für den FC Bayern: Jérôme Boateng. Foto: Sven Hoppe


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.