Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

Wenger zeigt sich offen für Gespräche mit dem FC Bayern

Fußball

Donnerstag, 7. November 2019 - 10:58 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa London. Der frühere, langjährige Arsenal-Trainer Arsène Wenger will Gespräche mit dem FC Bayern über ein mögliches Engagement als Coach beim Rekordmeister nicht ausschließen.

Wenger kann sich ein Engagement beim FC Bayern vorstellen. Foto: Mike Egerton/PA Wire/dpa

„Ich würde mich niemals weigern, mit Bayern München zu sprechen“, sagte der Franzose beim Sender beIN Sports, für den Wenger als TV-Kommentator arbeitet, „denn ich kenne diese Leute, die den Verein führen, seit 30 Jahren. Ich wäre ja vor langer Zeit beinahe mal zu Bayern gegangen. Das ist momentan alles, was ich dazu sagen kann.“

Nach der Trennung von Trainer Niko Kovac suchen die Münchner nach einem Nachfolger bis zum Ende der Saison. Die „Bild“-Zeitung hatte berichtet, es habe bereits einen Kontakt zwischen Bayern und Wenger gegeben. Das bestätigte der 70-Jährige nicht. „Momentan hab ich noch überhaupt nicht mit ihnen gesprochen“, sagte Wenger. „Ich habe noch gar nicht entschieden, ob ich wieder auf den Fußballplatz gehe, oder nicht.“

Ihr Kommentar zum Thema

Wenger zeigt sich offen für Gespräche mit dem FC Bayern

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha