Fußball

Werder-Testspiel in Südafrika abgebrochen

Fußball

Sonntag, 6. Januar 2019 - 17:01 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Johannesburg. Ein Testspiel zwischen Fußball-Bundesligist Werder Bremen und dem südafrikanischen Spitzenclub Kaizer Chiefs ist in Johannesburg wegen eines starken Gewitters abgebrochen worden.

Werders Johannes Eggestein (r) erzielte vor dem Spielabbruch das einzige Tor. Foto: Carmen Jaspersen

Beim Stand von 1:0 für die Bremer entschieden beide Vereine, die Partie im riesigen WM-Stadion der südafrikanischen Metropole zu Beginn der zweiten Halbzeit nicht wieder anzupfeifen. Das Tor für Werder erzielte Johannes Eggestein in der 40. Minute.

Die Bremer absolvieren seit Donnerstag ein Trainingslager in Südafrika. In den vergangenen Tagen kam es dort immer wieder zu starken Regenfällen.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.