Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

Wiese bekundet Interesse am Präsidenten-Amt bei Werder

Fußball

Dienstag, 23. April 2019 - 16:52 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Bremen. Der frühere Fußball-Nationaltorhüter Tim Wiese kann sich vorstellen, in Zukunft Präsident von Werder Bremen zu werden. Als Trainer will der 37-Jährige indes nicht arbeiten.

Kann sich das Präsidenten-Amt bei Werder vorstellen: Ex-Keeper Tim Wiese. Foto: Peter Steffen

„Das wollen viele. Und etliche von ihnen sind ohne Job. Darum kommt das für mich nicht infrage“, sagte Wiese der „Sport Bild“. „Das Einzige, das ich mir mal vorstellen könnte, wäre Präsident zu werden – bei Werder Bremen. Der Verein liegt mir am Herzen. Das Amt würde ich ehrenamtlich ausüben.“

Wiese spielte sieben Jahre lang für Werder in der Bundesliga und versuchte sich nach dem Ende seiner Profi-Karriere 2013 erfolglos als Profi-Wrestler.

Ihr Kommentar zum Thema

Wiese bekundet Interesse am Präsidenten-Amt bei Werder

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha