Fußball

Wolfsburg droht gegen Schalke Ausfall von Admir Mehmedi

Fußball

Dienstag, 13. März 2018 - 16:21 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Wolfsburg. Der VfL Wolfsburg muss im Heimspiel gegen den FC Schalke 04 vermutlich auf Admir Mehmedi verzichten. Der Winter-Zugang von Bayer Leverkusen klagt über Schmerzen am Mittelfuß und konnte nicht trainieren.

Wolfsburgs Trainer Bruno Labbadia (l) spricht mit Admir Mehmedi. Foto: Thomas Frey

Nicht mit dabei bei der Übungseinheit war auch Divock Origi. Der Angreifer hat ebenfalls Fußprobleme. Insgesamt musste VfL-Coach Bruno Labbadia am Dienstag auf acht Spieler verzichten.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.