Fußball

Wolfsburg mit vielen Rückkehrern gegen Frankfurt

Fußball

Donnerstag, 21. November 2019 - 14:38 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Wolfsburg. Der VfL Wolfsburg kann im Auswärtsspiel bei Eintracht Frankfurt wieder mit zahlreichen Rückkehrern planen.

Wolfsburgs Trainer Oliver Glasner freut sich über die Rückkehr einiger Leistungsträger. Foto: Peter Steffen/dpa

Koen Casteels, Admir Mehmedi, Xaver Schlager und Daniel Ginczek sind nach langen Pausen alle wieder ins Training zurückgekehrt und stehen am Samstag (15.30 Uhr/Sky) zur Verfügung. „Das ist natürlich sehr erfreulich und bietet uns mehr Möglichkeiten“, sagte VfL-Coach Oliver Glasner.

Der Österreicher legte sich bereits fest, dass Casteels nach seiner Verletzung wieder ins Tor des Fußball-Bundesligisten zurückkehrt. Für Mittelfeldspieler Schlager kommt ein Startelfeinsatz nach seinem Knöchelbruch dagegen noch zu früh.

„Er steht aber im Kader“, sagte Glasner. „Ich will ihn für seinen großen Einsatz in der Reha belohnen.“ Fehlen wird dagegen Yunus Malli. Der Türke fällt mit einem Hexenschuss aus.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.