Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

Wolfsburger Fußballerinnen gewinnen bei Neustart

Fußball

Freitag, 29. Mai 2020 - 16:21 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Wolfsburg. Titelverteidiger VfL Wolfsburg hat beim Neustart der Frauen-Fußball-Bundesliga einen standesgemäßen Sieg gefeiert. Der Tabellenführer setzte sich gegen den 1. FC Köln mit 4:0 (2:0) durch.

Der VfL Wolfsburg setzte sich in der Frauen-Fußball-Bundesliga gegen den 1. FC Köln durch. Foto: Swen Pförtner/dpa

Die Tore für die Wolfsburgerinnen erzielten Pernille Harder (33. Minute/Foulelfmeter, 78.), Svenja Huth (45.) und Alexandra Popp (65.). Die Kölnerin Amber Barrett sah in der 76. Minute die Rote Karte.

Die Frauen-Fußball-Bundesliga hatte wie alle Sportligen wegen der Coronavirus-Pandemie seit Mitte März pausiert. Der nach wie vor ungeschlagene VfL Wolfsburg steuert durch den ungefährdeten Erfolg weiter auf die nächste Meisterschaft zu. Die beiden Verfolger FC Bayern München und TSG 1899 Hoffenheim treffen am Samstag (13.00 Uhr) aufeinander.

Ihr Kommentar zum Thema

Wolfsburger Fußballerinnen gewinnen bei Neustart

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha