Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

Zwei späte Tore: Kaiserslautern siegt in Dresden

Fußball

Montag, 20. November 2017 - 22:36 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Dresden. Zwei späte Treffer haben dem Tabellenletzten 1. FC Kaiserslautern den Sieg im Krisenduell der 2. Fußball-Bundesliga bei Dynamo Dresden gesichert. Die Pfälzer gewannen mit 2:1 (0:1).

Dynamo Dresdens Andreas Lambertz (l) im Zweikampf mit Kaiserslauterns Joel Abu Hanna. Foto: Sebastian Kahnert

Stipe Vucur traf in der 85. Minute zum Ausgleich, Lukas Spalvis besorgte in der 88. Minute den Endstand und gab den Pfälzern im Abstiegskampf neue Hoffnung. Die Gastgeber waren durch Lucas Röser vor 27 224 Zuschauern in der ersten Halbzeit in Führung gegangen (14. Minute). Dresden steht nach nun fünf sieglosen Partien mit 14 Zählern auf dem Abstiegsrelegationsrang. Die Lauterer von Trainer Jeff Strasser haben als Letzter nun vier Punkte Rückstand auf Rang 16.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.