Seifert mahnt: Kampf gegen Corona noch nicht gewonnen

dpa Frankfurt/Main. Der deutsche Profifußball setzt den Notbetrieb in den beiden Bundesligen fort. DFL-Geschäftsführer Seifert mahnt eindringlich zu höchster Disziplin, um den angestrebten Abschluss der Saison in der Corona-Krise nicht zu gefährden.

Seifert mahnt: Kampf gegen Corona noch nicht gewonnen

Angespannt: DFL-Boss Christian Seifert. Foto: Arne Dedert/dpa Pool/dpa