Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

Zweitliga-Absteiger Braunschweig: Pedersen neuer Trainer

Fußball

Mittwoch, 30. Mai 2018 - 21:41 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Braunschweig. Eintracht Braunschweig hat einen neuen Trainer für die Saison in der 3. Fußball-Liga gefunden. Der Zweitliga-Absteiger verpflichtete den Dänen Henrik Pedersen als Nachfolger des langjährigen Trainers Torsten Lieberknecht.

Soll Eintracht Braunschweig zurück in die 2. Liga führen: Lieberknecht-Nachfolger Henrik Pedersen. Foto: Soeren Stache

Der 40-jährige Pedersen erhielt einen Vertrag bis 2020 mit einer Option auf ein weiteres Jahr. Er soll die Niedersachsen wieder zurück in die 2. Bundesliga führen.

Anzeige

Pedersen war bis Dezember 2017 Assistent von Jens Keller beim Zweitligisten Union Berlin. Vor seiner Zeit in Berlin arbeitete er als Cheftrainer bei dänischen Zweitligisten und der U19 von RB Salzburg.

Ihr Kommentar zum Thema

Zweitliga-Absteiger Braunschweig: Pedersen neuer Trainer

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige