Fußball

Zweitliga-Partie Hannover 96 gegen Würzburg abgesagt

Fußball

Samstag, 13. März 2021 - 22:45 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Hannover. Die für Sonntag angesetzte Zweitliga-Partie zwischen Hannover 96 und den Würzburger Kickers ist abgesagt worden. Das teilte die Deutsche Fußball Liga am späten Samstagabend mit.

Die Partie von Hannover 96 gegen die Würzburger Kickers wird verlegt. Foto: Friedemann Vogel / Pool/epa/Pool/dpa

„Das Spiel wird abgesetzt, da sich die gesamte Lizenzmannschaft von Hannover 96 infolge einer entsprechenden Anordnung des zuständigen Gesundheitsamts in Quarantäne begeben muss“, hieß es in der Mitteilung der DFL. Weitere Einzelheiten wurden nicht genannt.

Am Mittwoch hatten die Niedersachsen mitgeteilt, dass Torhüter Michael Esser wegen eines positiven Corona-Tests „im engsten Familienumfeld“ in Quarantäne müsse und den 96ern vorerst nicht zur Verfügung stehe. Der 33 Jahre alte Stammtorwart sei wie das gesamte Team negativ auf das Coronavirus getestet worden, hieß es am Mittwoch noch dazu.

© dpa-infocom, dpa:210313-99-811459/2

Ihr Kommentar zum Thema

Zweitliga-Partie Hannover 96 gegen Würzburg abgesagt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha