Sportwelt

100-Meter-Sieger Streng holt Silber über 200 Meter

Behindertensport

Samstag, 4. September 2021 - 15:08 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Tokio. Felix Streng hat bei den Paralympics in Tokio seine zweite Gold-Medaille verpasst und Silber geholt.

Lief über 200 Meter zu Silber: Felix Streng. Foto: Marcus Brandt/dpa

Der einseitig unterschenkelamputierte Sprinter wurde fünf Tage nach seinem Sieg über 100 Meter über 200 Meter Zweiter. Mit 21,78 Sekunden hatte der 26-Jährige, der neuerdings in London trainiert und für Wetzlar startet, 25 Hundertstelsekunden Rückstand auf Sherman Isidro Guity Guity aus Costa Rica.

„Ich bin sprachlos und geschockt. Mir hat es beim Aufwärmen voll in einen Adduktor gezogen. Ich konnte mir im Callroom nicht mal die Schuhe anziehen“, sagte Streng. Dass er überhaupt lief, sei wohl „dem Adrenalin geschuldet. Dennoch ist es eine Enttäuschung. Es wäre so viel mehr drin gewesen. Nach dem Vorlauf habe ich gedacht, ich kann richtig fliegen und ein echtes Statement setzen. Aber es sollte wohl nicht so sein.“

© dpa-infocom, dpa:210904-99-91701/4

Ihr Kommentar zum Thema

100-Meter-Sieger Streng holt Silber über 200 Meter

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha