Sportwelt

17 Jahre alte Cori Gauff in Paris im Viertelfinale

Tennis

Montag, 7. Juni 2021 - 13:56 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Paris. Die 17 Jahre alte Cori Gauff hat bei den French Open in Paris das Viertelfinale erreicht. Die Amerikanerin gewann gegen Ons Jabeur aus Tunesien überraschend deutlich mit 6:3, 6:1 und überstand damit erstmals bei einem der vier Grand-Slam-Turniere das Achtelfinale.

Steht in Paris im Viertelfinale: Cori Gauff in Aktion. Foto: Gregorio Borgia/AP/dpa

Gauff ist die jüngste Viertelfinalistin bei einem Grand-Slam-Turnier seit der Tschechin Nicole Vaidisova in Paris 2006. Im Kampf um den Halbfinal-Einzug bekommt es die Amerikanerin nun mit der Tschechin Barbora Krejcikova zu tun, die gegen Gauffs Landsfrau Sloane Stephens mit 6:2, 6:0 gewann.

© dpa-infocom, dpa:210607-99-894974/2

Ihr Kommentar zum Thema

17 Jahre alte Cori Gauff in Paris im Viertelfinale

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha