Sportwelt

19. Etappe: Cavendish auf dem Weg zum alleinigen Rekord?

Radsport

Donnerstag, 15. Juli 2021 - 18:03 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Libourne. Nach der zweitägigen Tortur quer durch die Pyrenäen wird es bei der 108. Tour de France nun wieder deutlich einfacher.

Die 19. Etappe der Tour de France führt über 207 Kilometer von Mourenx nach Libourne. Foto: spo

Auf der 19. Etappe steht am Freitag ein 207 Kilometer langes Teilstück von Mourenx nach Libourne auf dem Programm. Das Profil ist flach, die einzige kleine Bergwertung gibt es schon nach zwölf Kilometern. Die Etappe ist „ein roter Teppich für die Sprinter“, wie es Streckenchef Thierry Gouvenou formulierte. 

Das ist die große Chance für den Briten Mark Cavendish, der bislang vier von vier  Massenankünften bei der diesjährigen Tour gewann. Mit seinem gesamt 35. Tagessieg wäre er alleiniger Rekordhalter vor Eddy Merckx (34).

© dpa-infocom, dpa:210715-99-389873/2

Ihr Kommentar zum Thema

19. Etappe: Cavendish auf dem Weg zum alleinigen Rekord?

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha