20:0-Lauf bringt Alba Berlin in Frankfurt auf Kurs

dpa Frankfurt. Alba Berlin bleibt in der Basketball-Bundesliga am Spitzenreiter MHP Riesen Ludwigsburg dran.

20:0-Lauf bringt Alba Berlin in Frankfurt auf Kurs

Alba Berlin feierte einen Auswärtssieg in Frankfurt. Foto: Andreas Gora/dpa

Die Berliner bezwangen am Sonntag in Frankfurt die Fraport Skyliners mit 94:60 und liegen weiter einen Sieg hinter den Riesen. Schon im ersten Viertel bauten die Berliner mit Neuzugang Christ Koumadje ein deutliches Polster auf (25:10). Die Entscheidung fiel aber erst im Schlussabschnitt, in dem die Berliner mit einem 20:0-Lauf alle Zweifel beseitigten.

Im Kampf um die Playoff-Ränge bleibt medi Bayreuth in Schlagdistanz. Der Zehnte setzte sich gegen die Niners Chemnitz mit 85:72 durch. Die Telekom Baskets Bonn verpassten bei der BG Göttingen hingegen einen Sieg. In der Verlängerung behielten die Hausherren die Nerven und gewannen mit 102:99. Durch den Sieg ziehen die Göttinger zum einen mit den Bonnern gleich, zum anderen bauen sie den Vorsprung auf die Abstiegsplätze auf vier Siege aus.

© dpa-infocom, dpa:210321-99-912891/2