Sportwelt

ALBA Berlin deklassiert Bayreuth mit 100:68

Basketball

Samstag, 3. März 2018 - 19:51 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Berlin. ALBA Berlin hat das Verfolger-Duell in der Basketball-Bundesliga gegen medi Bayreuth deutlich für sich entschieden.

Albas Joshiko Saibou (l) ragte mit 17 Punkten gegen Bayreuth heraus. Foto: Stefan Puchner

Der Tabellenzweite bezwang den Viertplatzierten vor 11 697 Zuschauern mit 100:68 (47:38) und bleibt nach der eindrucksvollen Vorstellung mit 36:8-Punkten erster Verfolger von Spitzenreiter FC Bayern München.

Die Berliner zogen nach einer ausgeglichenen ersten Hälfte im dritten Viertel davon und sorgten mit einer starken Mannschafts-Leistung für die schnelle Entscheidung. Neben Top-Scorer Joshiko Saibou (17 Punkte) punkteten fünf weitere ALBA-Profis zweistellig. Bei den nach dem Seitenwechsel überforderten Gästen war De'Mon Brooks mit 13 Zählern bester Werfer.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.