Sportwelt

ATP-Tennis: Zverev verpasst dritten Titel in Serie

Tennis

Sonntag, 8. November 2020 - 17:32 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Paris. Alexander Zverev hat seinen dritten Titel in Serie knapp verpasst.

Alexander Zverev unterlag im ATP-Finale von Paris dem Russen Daniil Medwedew mit 7:5, 4:6 und 1:6. Foto: Christophe Ena/AP/dpa

Deutschlands bester Tennisspieler musste sich im Finale des Masters-1000-Turniers in Paris dem Russen Daniil Medwedew mit 7:5, 4:6, 1:6 geschlagen geben. Zuletzt hatte Zverev die beiden Turniere in Köln gewonnen, nun musste er nach zwölf Siegen hintereinander wieder eine Niederlage einstecken.

Dennoch fährt der 23-Jährige mit viel Selbstvertrauen zu den ATP Finals der acht besten Profis des Jahres, die am nächsten Sonntag in London beginnen. Medwedew nutzte nach 2:07 Stunden seinen zweiten Matchball zum Sieg.

© dpa-infocom, dpa:201108-99-260448/2

Ihr Kommentar zum Thema

ATP-Tennis: Zverev verpasst dritten Titel in Serie

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha