Sportwelt

Abbruch der EM derzeit kein Thema: „Schauen von Tag zu Tag“

Handball

Freitag, 21. Januar 2022 - 11:43 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Bratislava. Trotz zunehmender Corona-Fälle bei der Handball-Europameisterschaft ist ein Abbruch des Turniers derzeit kein Thema.

Aktuell ist ein Abbruch der Handball-EM kein Thema. Foto: Marijan Murat/dpa

„Wir planen damit, das Turnier bis zum Ende durchzuführen“, sagte der Generalsekretär der Europäischen Handballföderation (EHF), Martin Hausleitner. Angesichts der dynamischen Entwicklung kann der Österreicher jedoch keine Garantie geben. „Wir schauen von Tag zu Tag und wissen nicht, welche Herausforderungen morgen auf uns zukommen.“ Die Omikron-Variante habe die Situation beim Turnier „komplett verändert“.

Die deutsche Mannschaft ist mit bisher zwölf positiv getesteten Spielern am stärksten betroffen. Ähnlich heftig erwischt hat es bei der Endrunde in Ungarn und der Slowakei den EM-Zweiten Kroatien, bei dem es bis Donnerstag insgesamt neun positive Fälle gab. Auch zahlreiche weitere Teams sind betroffen.

© dpa-infocom, dpa:220121-99-796403/3

Ihr Kommentar zum Thema

Abbruch der EM derzeit kein Thema: „Schauen von Tag zu Tag“

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha